Eine Herzensangelegenheit

Helfen Sie mit!

Es sind turbulente Zeiten, in denen wir uns aktuell bewegen. Die Schulen und Universitäten sind geschlossen, das öffentliche, gesellschaftliche Leben kommt zum Erliegen. Ganz anders, als wir es im Frühling normalerweise gewohnt sind. Auch wir müssen unsere szenischen Lesungen verschieben oder absagen, dennoch ist nichts wichtiger als die Gesundheit. Vor allem die Gesundheit all derer, die darauf angewiesen sind, dass wir als Gesellschaft zusammenhalten und verstehen, dass Egoismus hier vollkommen fehl am Platz ist.

Deswegen bleiben auch wir zuhause!

Da wir aber stets nach vorn blicken, möchten wir Sie um Unterstützung in einer Herzensangelegenheit bitten. Auch Buchläden haben in diesen Zeiten geschlossen. Die Buchmesse in Leipzig wurde abgesagt. Es herrscht eine große Unsicherheit, wie und wann es weitergeht. Die Aktion „Freundschaft fürs Lesen“ soll dabei helfen, die wirtschaftlichen Folgen dieser Krise abzufedern. Dort können Sie Gutscheine für sich und Freunde, für Familie oder Arbeitskollegen kaufen, um so den lokalen BuchhändlerInnen zu helfen!

Alle Informationen finden Sie hier.

Wir wünschen Ihnen allen von ganzem Herzen viel Gesundheit, Durchhaltevermögen und stets genügend Optimismus!

Herzliche Grüße
Caroline Flüh und der gesamte Colonie Verlag