Erzähl- und Träumenacht 2012

Ev. Kirchengemeinde Potsdam-Babelsberg

Unsere diesjährige Erzähl- und Träumenacht vom 9. und 10. November war wunderbar! Aufmerksam, gespannt, fasziniert lauschten die Kinder Caroline Flüh, die aus ihrem Buch „Diebstahl im Waisenhaus“ erzählte und las.

Sie nahm die Kinder mit hinein in die Zeit Friedrichs des Großen. Mit Spielen, Essen, Unterwegs sein: Im Sprözl, einem Weberhaus aus dem 18. Jahrhundert, erfuhren die Kinder vom Alltag im Waisenhaus. In der Angerkirche lauschten sie Ereignissen, die während einer Andacht im Betsaal des Waisenhauses geschahen. In der Evangelischen Grundschule erlebten sie den Unterricht der Waisenkinder, im Schulhof suchten sie mit Taschenlampen nach den Zutaten einer abergläubischen Zaubermedizin. Über dem Lagerfeuer wurde die Medizin schließlich zubereitet. Zurück im Gemeindehaus nahm Caroline Flüh sie mit auf nächtliche Abenteuer in einer Kleiderkammer des Waisenhauses, während die Kinder schon in ihren Schlafsäcken lagen und ein Mitternachts-Vesper aßen. Am nächsten Morgen begleiteten die Kinder die Protagonisten des Buches bei ihrem Arzneien-Diebstahl in die königlichen Hofapotheke – die allgemeine Müdigkeit war wie weggewischt! Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen durften erleben, wie die Kinder damals gelebt, gebetet, gelernt und sich gegenseitig geholfen haben.

Doris Reisener, Katechetin