Falkenberg (Elster)

Reste aus Ritterzeiten

Unsere Stadt ist über 750 Jhre alt. Mitte des 13. Jahrhunderts wird sie zum ersten Mal in einer Urkunde erwähnt. Über viele Jahrhunderte war Falkenberg ein Straßendorf, in dem viele Bauern wohnten und in dem ein Rittergut war. Das Rittergut hatte viele verschiedene Besitzer, leider kann man die Gebäude nur noch erahnen. Allerdings hat sich ein Torbogen des Ritterguts erhalten, den ihr heute noch bestaunen könnt. In der Umgebung des Torbogens findet man auch Reste der Stadtmauer und den Eingang zu einem (wahrscheinlich) ehemaligen, geheimnisvollen Keller.

Astrid-Lindgren Grundschule Falkenberg (Elster)