HERZBERG

Die St. Marienkirche

Die St. Marienkirche wurde im Jahre 1350 im spätgotischen Stil erbaut. Zunächst war die Kirche St. Nicolai geweiht, bis sie im 15. Jahrhundert der Schutzherrschaft der St. Maria unterstellt wurde. Bis heute kann man an der Decke der Kirche Gewölbemalereien erkennen, die bereits im 15. Jahrhundert entstanden sind und sich bis heute sehr gut erhalten haben. Es handelt sich hierbei sowohl um Figuren als auch um Ornamente, die „a secco“, also auf den trockenen Putz, gemalt worden sind.

OBERSCHULE HERZBERG