Museum Barberini – Monet.Orte

Spannende digitale Angebote für LehrerInnen, Eltern und SchülerInnen

 

Da dürfte keinem mehr in Bleib-Zuhause-Zeiten die Decke auf den Kopf fallen! Monet lädt junge Leute ein, sich zu ihm aufs Sofa zu setzen, um mit ihm über seine Kunst zu reden. In einer Schreibwerkstatt – an der wir wieder mitgearbeitet haben – beamt man sich mitten in das Paris des 19. Jahrhunderts auf die Pont Neuf, die Monet in einem berühmten Bild festgehalten hat. Freuen Sie sich auf Bastelanleitungen für Seerosen, einen faszinierenden, exklusiven Rundgang durch die Ausstellung mit dem Kurator Daniel Zamani und der Museumspädagogin Andrea Schmidt (ca. 30 Min.) und vieles mehr!

 

 

Aktion Weltgeschichtentag – World of Storytelling!
Das Museum Barberini lädt Kinder und Jugendliche ein, Briefe und Fortsetzungsgeschichten zu Monet und der Ausstellung an Eltern, Großeltern, Freunde, … zu schreiben. Das Vermittlungs-Team des Museums sammelt Rücksendungen von Briefen, Wortwolken und Geschichten, die entstanden sind. Diese bitte an bildung@museum-barberini.de mailen … und gespannt sein, was passiert …