SCHWARZHEIDE – LAUCHHAMMER

Kunstgussmuseum Lauchhammer

Die Kunstgiesserei ist eine Tradition in Lauchhammer seit dem 18. Jahrhundert. Damals gehörte Lauchhammer jedoch zu Sachsen. Es war eine Frau, die Freifrau Benedicta von Löwendal, die 1725 den ersten Hochofen in Betrieb nahm und über 51 Jahre ein Unternehmen aufbaute, das über die Landesgrenzen hinaus für seine Ofenplatten, Töpfe und Pfannen bekannt war. Ihr Nachfolger spezialisierte sich auf den Figurenguss aus Bronze, dazu könnt ihr viele Modelle im Museum sehen. Teilweise sind diese Modelle riesig!

TAKRAF

TAKRAF ist ein Hersteller von Großgeräten für den Tagebau. Dort werden zum Beispiel gigantische Förderbrücken und Schaufelrad – Bagger gebaut. Schon Anfang des 19. Jahrhunderts wurden dort die ersten Produkte für den Maschinenbau entwickelt, etwa Wasserräder oder Bestandteile für Dampfmaschinen. Später wurden auch Seilbahnen und Kräne hergestellt und man spezialisierte sich wegen der Braunkohle im Boden auf Geräte für den Braunkohle – Tagebau. Heute ist TAKRAF ein internationales Unternehmen mit Standorten auf (fast) allen Kontinenten der Welt . Aber: angefangen hat seine Geschichte bei uns in Lauchhammer!

Lutherkirche Schwarzheide

Die Lutherkirche ist das älteste Gebäude in der Stadt Schwarzheide. Erbaut wurde sie 1754 und 1755 als Fachwerkbau. Die äußere Form der Kirche erinnert an ein Zelt mit einem kleinen Turm oben drauf. In dem Turm hängt die älteste noch erhaltene Glocke von der Kunstgiesserei Lauchhammer. Sie ist über 260 Jahre alt und wird noch heute per Hand bedient. Die Altargeräte sind noch ungefähr 100 Jahre älter als die Kirche selbst.

Schlosspark

Der Schlosspark ist ein Denkmal. Er ist riesengroß (14 Hektar groß) und war mit vielen fremdländischen Bäumen und Sträuchern im barocken Stil bepflanzt. Historische Gebäude dort sind die Schlosskirche, das Kavaliershaus, die Orangerie im Schlosshof und ein Forsthaus. Im Schlosspark stand einmal das Mückenberger Schloss, das 1945 abbrannte und seither nicht mehr aufgebaut wurde. Den Schlosshof kann man jedoch noch gut erkennen. Leider zerstörte der schreckliche Orkan „Kyrill“ im Januar 2007 den Park, dass er sogar geschlossen werden musste. Heute versucht die Stadt, mit eigenen Mitteln den Park wieder aufzubauen.

Grundschule Wandelhof Schwarzheide
Waldschule Lauchhammer
Gartenschule Lauchhammer
Europaschule Lauchhammer