Workshops und Schreibwerkstatt

 

Friedrich der Große Schreiben Kind Friedrich der Große Workshop Friedrich lernt lesen

 

 

 

 

Neu – Friedrich II. – auch der Große war mal klein

Wie lernte Kronprinz Friedrich lesen und schreiben?

Inwieweit war es anders als heute in der Schule? Wer waren die Menschen, die sich um seine Erziehung kümmerten? Wie viel Zeit verbrachte er mit seiner Familie? Welche Personen mochte er besonders gern? Fiel es ihm schwer, schreiben zu lernen? Welche Bücher waren seine Lieblingsbücher? Die SchülerInnen begeben sich auf eine interaktive Zeitreise in den Alltag, die Lern- und Fantasiewelten des Kronprinzen – mit dem eigenen Stunden- bzw. Wochenplan, ihrem Lieblingsbuch und mit der Autorin Caroline Flüh.

Wir bieten ein kompaktes Format von 2-3 Schulstunden an. Ab Klasse 3.
Die Inhalte eignen sich auch für einen Workshop (½-1 Tag) und eine Projektwoche.

Honorar für 2-3 Schulstunden: € 450 (inkl. MwSt. plus Fahrtkosten)
In 2020 wird jeder Workshop mit einer Spende von € 200 bezuschusst.
Die Finanzierung längerer Formate wird individuell gelöst.

Anfragen

 

Theater-Workshops

Die SchauspielerInnen Judith Mauthe und Sebastian Zumpe
laden ein:


Workshops zu unseren Büchern
(4.-10.Klasse)*

Cover Diebstahl im Waisenhaus

 

 

 

 

 

 

 

Du wolltest schon immer mal eine Zeitreise machen, wie Emma und Leonie? Oder Du möchtest lieber in die Rollen von Georg oder Johann schlüpfen und einen Tag als Bote des preußischen Leibgarde-Offiziers Kaldenberg oder als Ankleider des berühmten italienischen Star-Sängers Paolino erleben? Dann bist Du in diesem Workshop richtig! 

Wir geben Euch die Möglichkeit die Welt von Emma, Leonie, Georg und Johann spielerisch zu entdecken: Wie fühlt es sich an, nach einer Zeitreise auf Miniaturgröße geschrumpft oder unter einer Tarnkappe unterwegs zu sein? Was empfindet Ihr, wenn Ihr euch in den Tag einer Kammerzofe am königlichen Hof oder eines Burschen der königlichen Leibgarde versetzt? Oder wenn Ihr euch vorstellt, welche Herausforderungen der Ankleider eines umjubelten Hofsängers zu meistern hat? 

Je nachdem welches der Bücher von Caroline Flüh Euer Favorit ist, widmen wir uns dem Inhalt mittels der Schauspielerei und des Theaters. Gemeinsam durchleben wir ihre Geschichten und deren Zeit.

Dauer: 4 Std bis 2 Tage (je nach Absprache)


Workshop über das 18. Jahrhundert
(alle Klassen)*

In andere Welten einzutauchen ist genau nach Deinem Geschmack?
Du versetzt Dich gern in andere Zeiten, Personen und gehst den Dingen auf den Grund?
Hier kannst Du Dich austoben!

Ob als Königin oder als Bettlerin. Ob als Offizier oder Soldat. Ob als Lehrer oder Bauer, als Waschfrau, Magd oder Marketenderin. Ob als Operndiva (-sängerin) oder Gutsherr …

In unserem Workshop zum 18. Jahrhundert geben wir Euch eine ganz andere Art von Geschichtsunterricht: mit den Mitteln des Schauspiels und Theaters erlebt Ihr beim Improvisieren und Erforschen unterschiedlicher Situationen die gesellschaftlichen Verhältnisse der damaligen Zeit. Spielerisch entdeckt Ihr die Unterschiede und Gemeinsamkeiten von damals und heute.

 Dauer: 4 Std bis 1 Tag, je nach Absprache

Anfrage

 

Spielerisch erfinden und improvisieren 

Die Welt des Theaters begeistert Dich und Dir macht es Spaß, Deiner Fantasie freien Lauf zu lassen? Du wolltest schon immer gern ins Schauspiel rein schnuppern, lernen, wie Du dich in andere Charaktere verwandelst und eine fremde Welt hautnah erleben kannst? Dann ist unser Theater-Workshop was für Dich!

Beim gemeinsamen Spielen und Ausprobieren haucht Ihr geschriebenen und improvisierten Szenen durch euch und eure Figuren Leben ein. Diese Szenen können – je nach Wunsch und Präferenz – der Trilogie Abenteuer Preußen, aber auch der Dramenliteratur des 18. und Anfang des 19. Jahrhunderts entnommen sein, zum Beispiel Lessing, Goethe oder Schiller. 

In diesem Workshop begeben wir uns nicht nur in die Welt Friedrichs des Großen, sondern schlüpfen in viele unterschiedliche Charaktere einer völlig anderen Zeit. In Improvisationen und bei der Erarbeitung von kleinen Szenen erlebst Du, wie man mit den Mitteln des Theaters spielerisch einen Charakter erfindet, der ganz anders lebt, denkt und spricht, als du.  

Dauer: 2 ½ bis 5 Tage, Auf Wunsch ist am Ende des Workshops eine Aufführung der erarbeiteten Szenen und Inhalte möglich.

 Anfrage

 

Workshop „Königliche Musik“

Mit der Sopranistin Frieda Barck und Cembalistin Helgrid Pippig

„Falls ihr schon immer wissen wolltet, wie man früher an einem Königshof musiziert, gesungen und getanzt hat, laden wir euch zu einem musikalischen Workshop mit Experten ein. Hörend erforschen, kennenlernen und selbst ausprobieren ist hierbei die Devise.“ 

Wie sah die musikalische Welt am Hofe aus? Welche Instrumente gab es und wer hat gesungen? Was ist Hofmusik? Ist sie langweilig? Woran erkennt man sie? Wie klingt Musik für höfische Tänze? Nach welcher Musik tanzen die Bediensteten des Königs? Wie lebten und musizierten Hof-Musiker im Gegensatz zu heute?

Anfrage

_________________________________________________________________________________________

* Die Workshops eigenen sich für eine Klasse bis zu 30 Schülern.
2 Schulstunden: € 450
ca. 3 Schulstunden: € 550
1/2 Tag: € 800
1/2 Tag besteht entweder aus zwei Workshops zu je 2 Schulstunden oder einem durchgehenden Workshop
Alle Honorare sind inkl. MwSt., zzgl Fahrtkosten.
Auf Nachfrage bemühen wir uns um finanzielle Unterstützung für diese Veranstaltungen.
Die Workshop-Formate passen wir auch gerne Ihren (Projekt-) Ideen und Vorstellungen an.

 

Schreibwerkstatt

mit der Autorin Caroline Flüh

Geschichte und Storyline im historischen Roman

Die Ansätze zu unseren Schreibwerkstätten sind vielfältig und richten sich, wenn erwünscht, nach dem Unterrichtskontext. Bewährte Einführungen in das 18. Jahrhundert erfolgen über
– historische Bilder / Gemälde / Zeichnungen / Radierungen
– Museumsbesuche
– Trilogie Abenteuer Preußen (Lektüre, Lesungen Ihrer Wahl)
– eigene Recherchen
Die Autorin begleitet die jungen TeilnehmerInnen auf der Suche nach einem historischen Kontext, bei der Entwicklung von Protagonisten, dem Entwurf einer Geschichtsführung und der Umsetzung ihrer Ideen. Das Endprodukt soll – dem zeitlichen Format angemessen – eine (Kurz-) Geschichte sein.

Gute Erfahrungen haben wir mit dem Zeitrahmen eines Tages gemacht.
Das Honorar beträgt € 500 inkl. MwSt., zzgl. Fahrtkosten.

 Anfrage