Aktuelles

100. SZENISCHE AUTORENLESUNG ZU „DIEBSTAHL IM WAISENHAUS“

MIT SCHAUSPIELER HANS-JOCHEN RÖHRIG 

Tolle Jubiläums-Angebote
für Schulen, (Stadt-)Bibliotheken, Museen und weiteren Kulturinstitutionen

10 szenische Autorenlesungen Ihrer Wahl aus der
Trilogie Abenteuer Preußen von Caroline Flüh
jeweils zum Honorar einer einfachen Autorenlesung
(€ 250 inkl. USt. und Fahrtkosten)

Diebstahl im Waisenhaus (4.-6. Kl.) mit Schauspieler Hans-Jochen Röhrig
Geheimnisse am Hof (6.-8. Kl.) 
mit Schauspieler Friedemann 
Drama an der Hofoper (6./7.-10. Kl.) 
mit Schauspieler oder Musiker (Pianistin/Cembalistin)

Für Schulen, (Stadt-)Bibliotheken, Museen und weiteren Kulturinstitutionen

Zu jedem Band der Trilogie Abenteuer Preußen von Caroline Flüh bieten wir szenische Autorenlesungen mit Künstlern an.

Diebstahl im Waisenhaus (4.-6. Kl.) mit Schauspieler Hans-Jochen Röhrig
Geheimnisse am Hof (6.-8. Kl.)
mit Schauspieler Friedemann 
Drama an der Hofoper (6./7.-10. Kl.)
mit Schauspieler oder Musiker (Pianistin/Cembalistin)

Für jede Veranstaltung bis 30. Juni 2019 müssen Sie nur für das Honorar einer einfachen Autorenlesung (€ 250 inkl. USt) aufkommen; SpenderInnen übernehmen jeweils die Honorare der Künstler und die Fahrtkosten.


Lesungen mit Künstlern

 

 10 Klassensätze zum sensationellen Preis von jeweils € 190

Diebstahl im Waisenhaus (Hardcover, Ladenpreis € 12,95)
Geheimnisse am Hof (Hardcover, Ladenpreis € 14,95)

Jetzt kontaktieren

 

Lange Nacht der Museen 2018 – Wir sind dabei!

Am Deutschen Historischen Museum

Was sucht der Waisenjunge Georg (Schauspieler Friedemann) im Deutschen Historischen Museum Berlin? Das größte Hoffest König Friedrichs des Großen steht an: löst mit Georg Rätsel um nächtliche Besuche bei seinem Herrn, einen merkwürdigen Brief und eine heimtückische Baronesse! Entdeckt mit ihm seine damalige Welt! Ein ungewöhnliches Museumserlebnis ist euch gewiss. Da kann es mit der Museumspädagogin Sophie Großmann und der Autorin Caroline Flüh schon mal drüber und drunter gehen …

Unsere Aufführungen: 19 und 20 Uhr waren mit jeweils etwa 50 Kindern bestens besucht. Das Deutsche Historische Museum empfing in dieser großartigen Nacht 6.600 Gäste!

 

Den Colonie Verlag erleben

Leipzig liest - Leipziger Buchmesse März 2018


Dieses Video ist eine herzliche Einladung, den Colonie Verlag ‚live‘ zu erleben – im Rahmen der Premiere von Drama an der Hofoper in Festbesetzung: Eindrücke der szenischen Autorenlesung, ‚Live‘-Kommentare des Sängers Sören Richter, der Schauspieler Zora und Friedemann. Die Autorin kommt mit Einblicken in ihre Arbeit, ihre Geschichten zu Wort. Hier erfahrt Ihr / erfahren Sie, wie wir Euch die so ferne Zeit des 18. Jahrhunderts in die heutige Zeit bringen und warum wir von unseren interaktiven Lesungskonzepten so überzeugt sind.
Die Hintergrundmusik wird von Petra Marianowski, Cembalistin und Virtuosin auf historischen Tasteninstrumenten, gespielt. Zu hören ist die Chaconne BMV 1004 von Johann Sebastian Bach.

Die visuelle Konzeption und den Schnitt verdanken wir langpaap-medien.

Video zur Leipziger Buchmesse 2018

Erlebniswelten zu unseren historischen Romanen

 

An unserem Stand auf der Leipziger Buchmesse waren nicht nur die historischen Romane der kompletten Trilogie zu sehen, sondern auch ein neues Video über alle Angebote, die wir für unsere Zielgruppe um die Bücher herum entwickelt haben: das sind die szenischen (Autoren-)Lesungen mit professionellen Schauspielern, die Museumskooperationen, durch die innovative Veranstaltungen in den Museen entstanden sind und unsere Theaterworkshops.

Ein ganz großes Dankeschön an alle Mitwirkenden, ohne deren Einsatz und Zeit das Video nicht entstanden wäre (in Reihenfolge der Erscheinung im Video):

  • Zora, Schauspielerin
  • Friedemann, Schauspieler
  • René Schreiter, Leitung Waisenhaus-Museum, Stiftung „Großes Waisenhaus zu Potsdam“, Potsdam
  • Hans-Jochen Röhrig, Schauspieler
  • Stefan Bresky, Leitung Bildung und Vermittlung, Deutsches Historisches Museum (DHM), Berlin
  • Anke Stemmann, Museumspädagogin, Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte, Potsdam

… und natürlich an alle mitwirkenden Jugendlichen!

Drama an der Hofoper

Auftakt Veranstaltungen

OPULENTE BAROCKKULTUR TRIFFT AUF JUGEND VON HEUTE

Dienstag, 29. Mai 2018 um 15 Uhr
Szenische Autorenlesung mit Schauspiel und Musik
mit Tenor Sören Richter und Pianistin / Cembalistin Rita Herzog,
mit Zora und Friedemann
im Friedenssaal der Stiftung „Großes Waisenhaus zu Potsdam“
Lindenstraße 34a, 14467 Potsdam
Eine Kooperation zwischen der Stiftung „Großes Waisenhaus zu Potsdam“, der Voltaireschule und dem Colonie Verlag.

 

LEIPZIGER BUCHMESSE – Leipzig liest

Freitag, 16.03.2018 um 10:30 Uhr
Szenische Autorenlesung mit Tenor Sören Richter und den Schauspielern Zora und Friedemann
Lese-Treff, Halle 2, G320/E321

Sonntag, 18.03.2018 um 14 Uhr
Szenische Autorenlesung mit den Schauspielern Zora und Friedemann
Lese-Treff, Halle 2, G320/E321